Ferienwohnung Flair
Ferienwohnung Flair

Auch bei der Reservierung einer Ferienwohnung geht es –wie immer im Geschäftsleben- nicht ohne rechtliche Regelungen. Die Allgemeinen Vertragsbedingungen, die bei der Buchung von Ihnen  anerkannt werden, regeln die Rechtsbeziehungen zwischen Ihnen und der Familie Höhl, im Folgenden Vermieter genannt. Lesen Sie diese deshalb bitte sorgfältig durch. Um Irrtümer und Fehler zu vermeiden, die bei der automatischen Übersetzung entstehen können, gelten ausschließlich die deutschsprachigen AGB.

 

1.Verbindlichkeit der Buchung / Reservierung:

Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Ferienwohnung vom Gast gebucht und von uns per Email oder telefonisch zugesagt worden ist. Mit Ihrer Buchung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden.

 

2. Bezahlung und Preis

Der Mietpreis entspricht, soweit nicht anders vereinbart, den Ausschreibungen auf unserer Homepage www.ferienwohnung-flair.com. Unmittelbar nach der Buchung sind 50% des Gesamtpreises anzuzahlen per Überweisung auf unser Konto, welches wir Ihnen per E-Mail mitteilen. Der Restbetrag muss entweder vor der Anreise auf dem oben genannten Konto eingegangen sein, oder bei der Ankunft in bar entrichtet werden.

 

3. Stornierung

Storniert ein Kunde seine bestätigte Buchung / Reservierung werden ihm folgende Kosten in Rechnung gestellt:
ab dem 21. Tag vor Anreisetermin: 50 % des Gesamtpreises
ab dem 10. Tag vor Anreisetermin: 70 % des Gesamtpreises
ab dem   2. Tag vor Anreisetermin : 90 % des Gesamtpreises

Der Gastgeber versucht die Zimmer / Ferienwohnung nach Möglichkeit anderweitig zu vermieten. Sollte die Ferienwohnung in Ihrem stornierten Buchungszeitraum anderweitig vermietet werden können, erhalten Sie eine Gutschrift in der Höhe des Betrages, den der Ersatzmieter gezahlt hat. Die Stornogebühr in Höhe von 10 % des Gesamtpreises wird nicht zurückerstattet.

Bitte beachten Sie, dass bei Übernachtungen über das Pfingstwochenende besondere Stornierungsbedingungen gelten. Hier können wir Ihnen den Gesamtpreis (auch bei einer Stornierung 22 Tage oder länger vor Ihrer geplanten Anreise) grundsätzlich nur dann zurückerstatten, wenn wir die Wohnung noch anderweitig vermieten können. Sollten wir die Wohnung anderweitig vermieten können, so erhalten Sie eine Gutschrift in Höhe des Betrages, den der Ersatzmieter zahlt.

 

4. An- und Abreisezeiten

Die An-und Abreisezeiten werden individuell vorab vereinbart.

 

5. Haftung

Der Vermieter übernimmt keine Haftung bei Verlust, Diebstahl oder Sachbeschädigung von Gegenständen, die vom Mieter in die Ferienwohnung eingebracht wurden. Ebenso übernimmt der Vermieter keine Haftung bei Diebstahl oder Sachbeschädigung von bzw. an Kraftfahrzeugen, Krafträdern oder Fahrrädern des Mieters.

 

Der Mieter haftet für jegliche Schäden, die während seines Aufenthaltes durch Ihn, einen Mitreisenden oder seine Besucher entstehen und können in der Regel über Ihre (Miet-)Haftpflichtversicherung reguliert werden. Er ist verpflichtet, dem Vermieter vor Ort ungefragt alle Schäden anzuzeigen, die während seines Aufenthaltes in der Ferienwohnung oder auf der Anlage verursacht wurden. Darüber hinaus behält sich der Vermieter vor, bei außergewöhnliche Verschmutzungen in der Ferienwohnung sowie an deren Inventar die zusätzlichen Reinigungskosten dem Mieter in Rechnung zu stellen.

 

6. Preisminderung

Bei einem kurzfristigen Ausfall von Einrichtungsgegenständen, der öffentlichen Versorgung oder anderen Unannehmlichkeiten verursacht durch höhere Gewalt besteht kein Anspruch auf Preisminderung. Mängel an der Ferienwohnung sind dem Vermieter unverzüglich mitzuteilen. Spätere Reklamationen können nicht anerkannt werden.

 

7. Verlust von Schlüsseln

Verliert der Mieter, seine Mitreisenden oder seine Besucher einen oder mehrere Schlüsseln, so haben Sie die Kosten für die Erstellung eines Ersatzschlüssels zu tragen.

 

8. Allgemeine Verpflichtungen

Für den Mieter, seine Mitreisenden und Besucher gilt die in den Wohnungen ausliegende Hausordnung. Das Übertreten dieser Hausordnung kann einen Verweis nach sich ziehen, ohne dass die Mietsumme zurückerstattet wird. Mieter, Mitreisende und Besucher haben das in der Wohnung befindliche Inventar pfleglich zu behandeln. Der Mieter darf ohne vorherige Zustimmung des Vermieters nicht mehr Personen in die Ferienwohnung aufnehmen als bei der Buchung vereinbart wurde.

 

9. Rücktritt und Kündigung durch den Vermieter

Vor oder während des Aufenthaltes in der Ferienwohnung kann der Vermieter ohne Einhaltung einer Frist vom Vertrag zurücktreten bzw. ihn Kündigen, wenn der Mieter und/oder seine Mitreisenden sowie Besucher erheblich gegen die Pflichten aus dem Vertrag oder der Hausordnung verstößt. Hierzu zählt auch, wenn Zahlungen nicht fristgemäß erbracht worden sind.

 

10. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Rechtsform

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Parteien Fulda. Als Grundlage dieses Vertrages wird ausschließlich deutsches Recht vereinbart.

 

11. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Mietvertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Mietvertrages zur Folge.

Kontakt und Reservierung

Ferienwohnung Flair

Raiffeisenring 44

36137 Großenlüder-Bimbach

 

Rufen Sie uns gerne an unter

+49 173 3729930

 

Oder nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ferienwohnung Flair